Mittwoch, 23. Oktober 2013

Es ist wieder Mittwoch...

...und das Frollein Pfau lädt zum 28. MMI ein.

Da mache ich doch gerne wieder mit, denn diesen Mittwoch mag ich, weil ich endlich wieder mit Fondant spielen darf! ;-))

Wie ihr hier und hier oder auch auf meinem "Kuchen-Fotoalbum" bei Facebook vielleicht schon entdeckt habt, bin ich nicht nur gerne an der Nähmaschine unterwegs, sondern auch in der Küche. Und genau dahin verschwinde ich gleich auch wieder. Schließlich soll morgen ein Geburtstagskuchen  für mein großes Tochterkind auf dem Tisch stehen.

Jetzt mag ich natürlich noch nicht verraten, was für ein Kuchen es werden soll. Es musste auf jeden Fall eine halbkugelförmige Backform her. Tante Google spuckt bei entsprechender Suche natürlich Shoppingergebnisse ohne Ende aus, für die ich aber zu geizig war. Fündig wurde ich beim gelb-blauen Möbelschweden. Da gibt es diese Edelstahlschüsseln in diversen Größen:


Wenn man die beim Ausräumen aus der Spülmaschine nochmal abtrocknet, muss man nach dem fotografieren auch keine Blümchenbilder einfügen, um Wasserflecken wegzumogeln *schäm*

Jedenfalls lassen sich diese Schüsseln hervorragend als Backform nutzen, wobei die Backzeit mit der im Rezept angegebenen so gar nix mehr gemein hat. Aber Dank Stäbchenprobe ist das kein Problem und, vorausgesetzt, man hat die Schüsseln ordentlich eingefettet, kommen fast perfekte Halbkugeln zustande. 


Fast perfekt, weil ja oben ein Stück fehlt. Das lässt sich aber noch gut kaschieren, wenn man den Kuchen mit einer Ganache überzieht. Von wegen, während des Backens die Füße hochlegen ;-)


Jetzt fehlt "nur" noch das Fondant. 


Na, was wird das wohl werden, wenn es fertig ist?? ;-)

Ich hoffe nur, dass ich gut vorankomme, denn neben diesem Kuchen müssen noch eine Menge Muffins für die Schule her...knapp 80 Stück
*kreisch*

Ihr findet mich in der Küche
;o)

Kommentare:

  1. Hmm, ... gestern sagtest du: es wird tierisch ... und heute DAS! ...
    *grübel,grübel* ... für eine Neunjährige ... *weitergrübel*
    7 Marienkäfer, die ihr Glück bringen sollen! ... Na? ... Nicht?
    so viel bunte Farbe ... bunte Glückskäfer? Ja?
    Auch nicht? ... dachte ich mir.
    Süße, ich wünsche dir fröhliches Backen und bin gespannt auf des Rätsels Lösung!
    viele Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo? des Rätsels Lööösung!? ;o)

      Löschen
    2. Halloooo ;-)))
      Lecker war "es" *hihi* Aber ich nehme mal an, das war es nicht, was du wissen wolltest, sondern eher was "es" nun überhaupt war. Geduld, Geduld...ich muss da erstmal noch einen Beitrag zu verfassen. ;-)
      Ganz liebe Grüße,
      Katrin

      Löschen
  2. Oh, da bin ich aber mal gespannt! Du wirst und das Ergebnis doch zeigen, oder?

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe SyFlinga!
    Ich bin begeistert von Deinen Kuchen und freue mich auch schon auf die Fotos.... :-)
    Ich hatte schon mal einen Kommentar geschrieben, der dann aber leider aus irgendeinem Grund "verschluckt" wurde... jetzt also der zweite Versuch:
    Ich muss unbedingt mal fragen, WO Du den Fondant her hast; auf den Fotos sehe ich ja nun, dass er schon fertig eingefärbt ist.
    Ich habe für meine Freundin eine Hochzeitstorte gemacht und dafür den Fondant letztlich selbst hergestellt (das war vielleicht was). Obwohl in dem Rezept etwas von "Rollfondant" stand, habe ich nirgends (!) etwas in der Art gefunden :-(
    Ich wäre froh, wenn Du mir da Bezugsquellen nennen könntest!
    Nun freue ich mich sehr auf Deine Fotos.... und: die Vogel-Torte ist sooo schön geworden und der "R2D2" ist echt einfach super-genial!!
    Viele Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe SyFlinga!
    Jetzt verusche ich zum dritten Mal einen Kommentar zu schreiben; mal sehen, ob es jetzt klappt ;-)
    Ich finde Deine Kuchen-Kunstwerke einfach toll!! Die süßen Vögel mit den schönen Blüten und der "R2D2" ist total SUPER!
    Ich habe für meine Freundin eine Hochzeitstorte gemacht - den Fondant hierfür habe ich letztlich selbst hergestellt, weil ich ihn wirklich NIRGENDS finden konnte, obwohl im Rezept etwas von "Rollfondant" stand... hmm.... so, nun sehe ich, dass Du den Fondant wohl fertig kaufst und es ihn sogar in verschiedenen Farben gibt. Ich wäre Dir sehr (!) dankbar, wenn Du mir Deine Bezugsquelle nenn könntest!
    Und vielen Dank für die Idee mit den "Back-Schüsseln" :-)
    Ich würde mich über eine Antwort freuen, denn es juckt schon in meinen Fingern , auch etwas so schönes zu werkeln ;-)
    Sonnige Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      die Kommentare sind nicht sofort sichtbar, sondern müssen erst freigeschaltet werden ;-)
      Das Fondant gibt es in diversen Onlineshops von verschiedenen Herstellern. Ich hatte bisher immer das Fondant von FunCakes und bin damit gut zurecht gekommen.
      Schöne Grüße,
      Katrin

      Löschen

Danke, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt.
♥ Ich freue mich über jeden Einzelnen ♥